Ursula Engel

Sehnsucht

S-üßer Duft meines Sehnens - Wünsche in

E-lfenbein – unstillbar

H-ungrig bin ich in dunkler

N-acht wenn meine Sinne erwachen

S-elbstvergessen ruht meine Seele

U-nmögliches wird möglich

C-horäle erklingen. Mit einem

H-auch von Demut bleibe ich meinen

T-räumen auf der Spur

(c) Ursula Engel