Ursula Engel

Farben im Sein

Farben im Sein
Versteckt hinter Maske
Lava gestampft
Der ungehörte Schrei
Entsprungen der Wurzel Erde
an goldenen Fäden aufgehängt
Freiheit verwoben
in verschleiertes Träumen
Reste von Gras
als Anker versenkt
Die durchsichtigen Flügel verstauben
Versammeltes Licht
als Sterne verkleidet
scheinbar endlos
warten - Stund um Stund

(Gedicht zum Bild von - Grace Hartigan - mit dem Titel 2.Dezember)

(c) Ursula Engel